„Leichtgewichte“ sind „Schwergewichte“ im österreichischen Turnsport!

Von 16.-19.6.2022 fanden in Graz die Austrian Finals statt. 26 Sportverbände ermittelten im Rahmen dieses Sport-Events ihre Österreichischen Meister.

So auch der Österreichischen Fachverband für Turnen in den Sparten Kunstturnen, Sportakrobatik und Trampolin.

Der Jüngste im Felde der Kunstturner Junioren U16, Michael Miggitsch vom Kunstturnclub Klagenfurt (KTC) konnte im Sprung mit zwei soliden Sprüngen den Meistertitel nach Kärnten holen. Im Mehrkampf gelang ihm der Vizemeistertitel!

Sein Bruder Martin Miggitsch erreichte beim ersten antreten in der Eliteklasse den ausgezeichneten 8 Rang. Er erreichte mit einer sehr schwierigen Übung, die diesmal leider nicht ganz glückte das Gerätefinal am Boden und letztendlich Platz 4. Am Sprung schaffte er aber ebenfalls mit zwei gelungenen Sprüngen den Vizemeistertitel.

In der Sportakrobatik konnte Ausnahmetalent Kailani Friedrich von der Sportgemeinschaft Spital (SGS) mit ihrem Partner Tobias Arbesleitner vom ATG Graz Tageshöchstpunktezahl erturnen und in der Klasse ÖM Junior Mixed Paarsouverän den Meistertitel erringen.